The Real Quarantini, Nr. 4

Damals, in Berlin. Eine, ach was, die Cocktail-Bar in der Bötzowstraße. Unzählige Abende dort in den beigen Ledersofas versunken mit meinem Favoriten: “Neues aus dem Haus der wilden Träume”. Mehr Dessert als Cocktail. 
 
Berlin ist weit weg, besagte Bar macht aktuell nur Window-Drinking, also habe ich mal selbst gemixt. Was dabei rausgekommen ist 👇👇

Liquid Pink Chocolate (Munich Edition)

Ich rate zur Vorsicht. Man trinkt ihn, wie man Eis ist. Also eher schnell. Dabei hat der Liquid Pink Chocolate es in sich🍹
 
So geht’s
  • 3 EL (TK) Blaubeeren
  • 2 EL (TK) Himbeeren
  • 6 cl Eierlikör
  • 6 cl Schokoladenlikör (z.B. Baileys Chocolate)
  • 4 cl Kaffeelikör (z.B. Kahlúa)
  • 4cl Whiskey
  • 3 EL Sahne
  • 1 EL Zartbitterraspel
  • Eine Prise Chiliflocken
  • Eine Handvoll Eiswürfel
 
Blaubeeren, Himbeeren und Eiswürfel in den Mixer und kurz mixen. Zartbitterraspel dazugeben und ebenfalls kurz mixen. Restliche Zutaten hinzufügen, gut verrühren oder noch mal kurz mixen, in ein Whiskeyglas o.ä. füllen und nach Geschmack mit ein paar Chiliflocken dekorieren.
 
Genießt verantwortungsvoll!