Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1 Die

FamilyRebels GmbH
mit Sitz in Berlin,
Geschäftsanschrift Edelweißstr. 19a, 85521 Ottobrunn,
support@familypunk.com
vertreten durch Dr. Jutta Merschen und Janet Thiemann-Zwinzscher

– im Folgenden “FamilyPunk”, „wir“ bzw. “uns“ genannt – 

bietet über www.familypunk.com, www.familypunk.de und die Kursplattform Teachable (www.teachable.com) sowie über die iOS-App Teachable Audioinhalte für Eltern an (im Folgenden “FamilyPunk-Inhalte”).

In diesem Rahmen fassen die Experten von FamilyPunk für Dich die wesentlichen Aussagen und Inhalte der neuesten Forschung, Sachbüchern und Studien zur Kindererziehung in prägnanter Weise zusammen und stellen sie Dir als Audioinhalte und/oder Texte zur Verfügung.

1.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt) gelten für die von FamilyPunk angebotenen Leistungen einschließlich der unter www.familypunk.com und unseren Online-Outlets (z.B. Teachable-School, Facebook, Instagram, YouTube, Pinterest etc.) bereitgehaltenen Angebote (im Folgenden einzeln und zusammen „Angebot“ genannt) und sämtlicher über unsere Webseite www.familypunk.com oder über unsere Kursplattform www.teachable.com geschlossenen Verträge zwischen Dir als unserem Kunden und uns. Mit der Nutzung des Angebots akzeptierst Du diese AGB. Bitte lies sie Dir daher sorgfältig durch.

1.3 Alle zwischen Dir und uns im Zusammenhang mit dem jeweiligen Vertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich insbesondere aus diesen AGB sowie unseren etwaigen Auftragsbestätigungen und unseren sonstigen Erklärungen.

1.4 Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrags gültige Fassung der AGB.

1.5 Abweichende Bedingungen akzeptieren wir nicht. Dies gilt auch, wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen.

2. Vertragsgegenstand

2.1 Wir bieten über die Kursplattform Teachable einen Streaming-Dienst mit einer Auswahl an Audioinhalten zum Thema Kindererziehung an (diese Audioinhalte werden im Folgenden „FamilyPunk-Inhalte“ genannt). Die FamilyPunk-Inhalte stehen Dir auf der Lernplattform Teachable unter den dort geltenden AGB (www.teachable.com/terms-of-use), unter der dort geltenden Vereinbarung zur Datenverarbeitung (www.teachable.com/dpa) und im Rahmen der Datenschutzerklärung von Teachable (www.teachable.com/privacy-policy) zur Verfügung.

2.2 Nach der Registrierung und Kontoerstellung bei Teachable, Deiner Zustimmung zu diesen AGB sowie den in 2.1 genannten Bedingungen von Teachable und Bezahlung des Zugangs kannst Du die FamilyPunk-Inhalte beziehen. Aktuell (Stand: 04.02.2021) bieten wir den Zugang „Einmalzahlung“ an. Die Einmalzahlung gewährt den unbeschränkten Zugriff auf das im Rahmen des Bestellvorgangs dargestellte FamilyPunk-Produkt gegen Zahlung einer einmaligen Gebühr für einen unbeschränkten Zeitraum. Die Zugangsmöglichkeit beginnt ab dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses.

2.3 Wir behalten uns das Recht vor, den Leistungsumfang, insbesondere das Angebot der FamilyPunk-Inhalte, jederzeit zu ändern, zu erweitern, zu verringern oder anderweitig anzupassen. Über wesentliche Änderungen werden wir Dich rechtzeitig informieren. Etwaige Dir im Falle einer solchen wesentlichen Änderung zustehenden gesetzlichen Kündigungsrechte bleiben unberührt.

3. Vertragsschluss, Zahlungsbedingungen, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

3.1 Der Vertrag zwischen Dir und uns kommt mit der verbindlichen Bestellung einer der FamilyPunk-Zugänge über die Kursplattform Teachable und der anschließenden Bestätigung der Bestellung durch uns zustande. Mit dem Vertragsschluss wird unser Zahlungsanspruch begründet.

3.2 Die Zahlung der jeweiligen Gebühr ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

3.3 Wir akzeptieren Zahlungen per Kreditkarte über die Zahlungsplattform von Teachable gemäß den Bedingungen von Teachable (sieh 2.1.)

Zahlung per Kreditkarte: Die Belastung Deines Kreditkartenkontos erfolgt unmittelbar nach Abschluss des Zahlungsprozesses. Alle Eingaben und Überprüfungen zu Deiner Zahlung werden bei dem von Teachble eingesetzten Zahlungsabwickler vorgenommen.

3.4 Alle Zahlungen sind ohne Abzug an FamilyPunk zu leisten. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag frei verfügen können.

3.5 Du bist nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Deine Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Du bist zur Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen auch berechtigt, wenn Du Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Vertrag geltend machst. Als Käufer darfst Du ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn Dein Gegenanspruch aus demselben Vertrag herrührt.

4. Widerrufsrecht

BEGINN DER WIDERRUFSBELEHRUNG
Du hast das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag des Vertragsschlusses ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns (FamilyRebels GmbH, Edelweißstr. 19a, 85521 Ottobrunn) mittels einer ausdrücklichen Erklärung über Deinen Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Du kannst uns hierzu per E-Mail an support@familypunk.com schreiben oder das folgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Über das Muster-Widerrufsformular informieren wir nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

Muster-Widerrufsformular (Wenn Du den Vertrag widerrufen willst, dann füll bitte dieses Formular aus und sende es zurück.)

An die FamilyRebels GmbH Edelweißstr. 19a, 85521 Ottobrunn,
E-Mail: support@familypunk.com.

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

Beschreibung der Dienstleistung:

Bestellt am ( DATUM ) / erhalten am ( DATUM )
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist zusendest.

Folgen des Widerrufs
Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, erstatten wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben. Diese Rückzahlung wird unverzüglich und spätestens, vorbehaltlich der unten genannten Situationen, innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag erfolgen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Für die Rückzahlung berechnen wir Dir in keinem Fall Entgelte.

Hattest Du verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so hast Du uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Du uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtest, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

5. Rechteeinräumung an FamilyPunk-Inhalten

5.1 Die FamilyPunk-Inhalte sind unter urheber-, persönlichkeits-, marken-, namens- und gegebenenfalls weiteren rechtlichen Gesichtspunkten geschützt.

5.2 Unter der aufschiebenden Bedingungen, dass diese AGB von Dir eingehalten werden und sämtliche uns Dir gegenüber zustehenden Zahlungsansprüche erfüllt werden, räumen wir Dir ein beschränktes, nicht-exklusives, unübertragbares und nicht unterlizenzierbares Nutzungsrecht für den Zugriff auf die in Deinem FamilyPunk-Zugang enthaltenen FamilyPunk-Inhalte und dessen persönliche, nicht-öffentliche und nicht-gewerbliche Nutzung in Form des Streamings ein.

5.3 Alle Rechte, die Dir nicht auf Grundlage dieser AGB oder sonstiger einschlägiger Bedingungen ausdrücklich eingeräumt werden, bleiben uns bzw. den jeweiligen Rechteinhabern vorbehalten. Du bist daher nicht berechtigt, die FamilyPunk-Inhalte über die in dieser Rechteeinräumung gestatteten Nutzung hinaus zu nutzen bzw. zu verwerten.

5.4 Diese Rechteeinräumung beinhaltet insbesondere nicht die Vervielfältigung, öffentliche Zugänglichmachung, die Weitergabe, den Weiterverkauf oder die kommerzielle Nutzung der FamilyPunk-Inhalte, oder eine Erfassung und Nutzung von Produktinformationen, Beschreibungen oder Preisen, die abgeleitete Nutzung der FamilyPunk-Inhalte, ein Herunterladen und/oder Kopieren von Kontoinformationen zugunsten eines anderen Händlers oder die Nutzung von Data-Mining, Robotern oder ähnlichen Datenerfassungs- und Extraktions-Programmen. Es ist nicht zulässig, die FamilyPunk-Inhalte zu ändern, zu modifizieren, zu verkaufen, zu übertragen, zu teilen, zu leasen, zu dekompilieren, zu disassemblieren, zurückzuentwickeln, zu kopieren, zu reproduzieren, zu duplizieren, zu vertreiben, öffentlich vorzuführen, abgeleitete Werke davon zu erstellen oder die FamilyPunk-Inhalte anderweitig kommerziell zu verwerten oder die FamilyPunk-Inhalte anderweitig außerhalb der Kursplattform Teachable zu nutzen und/oder zu exportieren.

5.5 Weitere Einschränkungen und Bedingungen dieser Rechteeinräumung können sich aus der jeweiligen Beschreibung der FamilyPunk-Inhalte bzw. FamilyPunk-Zugänge ergeben.

5.6 Nutzt ein Dritter unbefugt Deine Ermächtigung zum Bezug und zur Nutzung der FamilyPunk-Inhalte aus Gründen, die Du zu vertreten hast, bist Du verpflichtet, uns und den etwaigen sonstigen Rechteinhabern gegenüber etwaige hierdurch entstehende Kosten zu erstatten und/oder Schadensersatzforderungen nachzukommen.

5.7 Du darfst das Angebot einschließlich der FamilyPunk-Inhalte nur in dem Umfang nutzen, wie es Dir diese AGB oder das Gesetz erlauben. Jeder Verstoß gegen diese AGB oder weitere, einschlägige Bedingungen sowie jede missbräuchliche Nutzung des Angebots, einschließlich der FamilyPunk-Inhalte, führt zum Erlöschen der in dieser Ziffer erteilten Rechteeinräumung, Erlaubnis oder Lizenz.

6. Voraussetzungen für die Nutzung des Angebots

Um das Angebot und unsere sonstigen Dienstleistungen nutzen zu können, musst Du neben den sonstigen in diesen AGB genannten Voraussetzungen insbesondere die nachfolgend genannten Voraussetzungen erfüllen bzw. beachten:

6.1. Die Nutzung des Angebots ist nur für Endverbraucher („Verbraucher“ im Sinne des § 13 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)) zugelassen. Wir führen daher auch keine Rechnungslegung für gewerbliche Zwecke durch.

6.2 Um die Leistungen von FamilyPunk in Anspruch nehmen zu können, ist eine Registrierung bei FamilyPunk bzw. unserer Kursplattform Teachable erforderlich. Zur Registrierung berechtigt sind Personen ab einem Alter von 18 Jahren. Wir sind berechtigt, die Nutzung der Leistungen von FamilyPunk von einem geeigneten Nachweis über Deine Identität und Deine Volljährigkeit abhängig zu machen.

6.3 Zur Nutzung des Angebots musst Du bestimmte technische Mindest-Systemvoraussetzungen erfüllen. Du benötigst einen Webbrowser mit HTML5-Unterstützung, um Audio-Dateien abzuspielen. Insbesondere solltest Du über einen geeigneten Onlinezugang verfügen, der es Dir ermöglicht, auf das Angebot zuzugreifen (empfehlenswert ist ein DSL-Breitbandanschluss). Die aus der Nutzung des Angebots entstehenden Verbindungskosten sind nicht Bestandteil des Angebots und sind somit von Dir selbst zu tragen.

6.4 Zur Nutzung des Angebots musst Du Dich durch die Übermittlung der erforderlichen Anmeldedaten bei Teachable anmelden und ein Benutzerkonto erstellen. Hierzu ist eine E-Mail-Adresse nötig und ein zugehöriges Passwort (Zugangsdaten) zu wählen. Die Anmeldung ist abgeschlossen, sobald wir Dir nach erfolgter Überprüfung der angegebenen Daten die erfolgreiche Anmeldung bestätigt haben.

6.5 Die von Dir im Rahmen der Anmeldung gemachten Angaben müssen richtig und vollständig sein. Für den Fall, dass die von Dir angegebenen Daten unrichtig und/oder unvollständig sein sollten, behalten wir uns rechtliche Schritte vor.

6.6 Die Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) müssen sorgfältig und vor dem Zugriff Dritter geschützt aufbewahrt werden und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Verantwortung für jeglichen nicht sorgfältigen Umgang mit diesen Daten und etwaige daraus entstehende Schäden trägst Du.

7. Außerordentliche Kündigung

7.1 Wir können jederzeit und nach eigenem Ermessen Dein Recht zur Nutzung des Angebots beenden, wenn wir nach eigenem Ermessen feststellen, dass Du gegen diese AGB oder andere im Rahmen des Angebots genannten Bedingungen/Richtlinien verstoßen hast.

7.2. Sonstige gesetzlichen Kündigungsrechte bleiben unberührt.

8. Haftung von FamilyPunk

8.1 FamilyPunk schließt Ansprüche von Dir auf Schadensersatz aus. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von FamilyPunk, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Erfüllung Du vertrauen darfst.

8.2 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet FamilyPunk nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich zugleich um Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

8.3 Die unter Ziff. 9.1 und 9.2 genannten Einschränkungen gelten auch für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter von FamilyPunk, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

9. Änderung der AGB

9.1 FamilyPunk behält sich das Recht vor, die AGB mit Wirkung für die Zukunft zu ändern und/oder ergänzen, sofern dies unter Berücksichtigung der Interessen von FamilyPunk für Dich zumutbar ist. Sofern zu einer Änderung der AGB von Dir keine ausdrückliche Einwilligung eingeholt wird, wirst Du von FamilyPunk über jegliche Änderungen und/oder Ergänzungen der AGB rechtzeitig (mindestens vier Wochen vor Inkrafttreten der geänderten AGB) informiert. Dazu übersendet FamilyPunk Dir die neue Fassung der AGB an die von Dir im Rahmen der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse. In diesem Rahmen wird Dich FamilyPunk ausdrücklich auf die Möglichkeit und Frist eines Widerspruchs gegen die Geltung der neuen Version der AGB sowie auf die Folgen des Unterlassens eines Widerspruchs hinweisen.

9.2 Falls Du der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von vier Wochen nach Erhalt der Mitteilung gem. Absatz (1) widersprichst, gilt die neue Version der AGB als von Dir angenommen.

9.3 Wenn Du der Geltung der neuen AGB rechtzeitig widersprichst, wird die Vertragsbeziehung unter Anwendung der bisherigen AGB fortgesetzt, allerdings kann FamilyPunk beschließen, einen etwaige kostenfreien Nutzungsvertrag mit Wirkung zum nächstmöglichen ordentlichen Kündigungsdatum zu kündigen.

10. Außergerichtliche Streitschlichtung

Zur außergerichtlichen Streitschlichtung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Plattform zur Online-Streitbeilegung („OS-Plattform“) eingerichtet, die unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr erreicht werden kann. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Verträgen erwachsen. Gemäß § 36 VSBG weist FamilyPunk darauf hin, dass FamilyPunk zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit ist.

11 Schlussbestimmungen

11.1 Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.

11.2 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Regelungen des UN-Kaufrechts (CISG). Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbes. des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben hiervon unberührt.

11.3 Sofern kein ausschließlicher gesetzlicher Gerichtsstand gegeben ist, ist für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Vertragsbeziehung ausschließlich das Gericht am Sitz von FamilyPunk, mithin Berlin, zuständig, sofern Du Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen bist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder einem anderen EU-Mitgliedsstaat hast oder Deinen (Wohn-)Sitz nach Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ins Nicht-EU-Ausland verlegt hast.